Hauptfenster

Das Hauptfenster ist die Zentrale von NAMO. Von hier aus können Sie Ihren lokalen DNS-Server steuern.

NAMO - Hauptfenster

Statusanzeige

Die Statusanzeige finden Sie im oberen Bereich des Hauptfensters auf der rechten Seite.

  • DNS-Server

  • NAMO-Dienste
    NAMO-Dienste sind Hintergrundprozesse, die bei Adressänderungen die Konfigurationsdateien für den DNS-Server aktualisieren. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Ihrem Mac eine neue IP-Adresse zugeteilt wurde oder wenn es neue MAMP-Viewer-Hosts gibt.

Durch die Farbe der Punkte wird der Status signalisiert.

  • grau = läuft nicht bzw. gestoppt
  • grün = läuft bzw. gestartet

Hosts-Tabelle

Den größten Teil des Fensters nimmt die Hosts-Tabelle in der Mitte ein. Hier sehen Sie alle Hosts, die vom DNS-Server aufgelöst wurden. Doppelte Host-Einträge (wenn ein Host in mehrerern Gruppen angezeigt wird) werden hellgrau dargestellt. Die Hosts sind in drei Gruppen unterteilt:

  • NAMO-Hosts
    Alle manuell zu NAMO hinzugefügten Hosts.

  • Hosts aus /etc/hosts
    Alle Hosts aus der Datei /etc/hosts. Hierfür muss die automatische Auflösung von Hosts aus der Datei /etc/hosts in den Einstellungen aktiviert sein.

  • MAMP-Viewer-Hosts
    Alle MAMP PRO Hosts mit aktivierter “MAMP Viewer”-Einstellung. Die MAMP PRO Server müssen gestartet sein und in den Einstellungen muss die Option “MAMP-Viewer-Hosts von MAMP PRO” aktiviert sein.

  • ”+”- / “-“-Button

    • Durch einen Klick auf den “+”-Button fügen Sie einen neuen NAMO-Host hinzu.
    • Durch einen Klick auf den “-“-Button wird der ausgewählte NAMO-Host entfernt.

Einstellungen-Button

Mit einem Klick auf diesen Button öffnen Sie die Einstellungen.

Starten/Stoppen-Button

Mit der Starten/Stoppen-Button können Sie den DNS-Server und die NAMO-Dienste starten bzw. stoppen.

Weiterführende Informationen